• DIng. Silberbauer Vertriebsges.m.b.H. & Co.KG - Hießgasse 13 - 15, A - 1030 Wien
Home    ERFAHRUNGSBERICHT   TCM, TUINA THERAPIE   SILBERBARLASER ALS UNVERZICHTBARER BEGLEITER GEWORDEN

Silberbauerlaser als unverzichtbarer Begleiter geworden

Montag, 18. Januar 2021
von: Herrn Andreas Karl - TCM, Tuina Therapie

Laser als bessere Alternative bei unangenehmeren Akupunturpunkten

Ich setze den Laser bei der Tuina Massage sehr gerne für Akupunkturpunkte ein, die Klienten als eher unangenehm oder schmerzhaft beschreiben.

Insbesondere bei der Stärkung der Mitte befinden sich die Akupunturpunkte Ma22, Ni16, KG6, KG10, KG12 rund um den Nabe, die bei manueller Akupressur meist als unangenehm beschrieben werden. Mit dem Laser hingegen können sich die Klienten dabei entspannen und gleichzeitig das Verdauungssystem gestärkt werden, womit ich sehr gute Erfolge erzielen konnte.

Weitere Bereiche, bei denen ich sehr gute Erfahrungen mit dem Laser gemacht habe, sind:

  • Das Lasern von neuen und alten Narben
  • Bei Aphten, Entzündungen und Fieberblasen an Lippen, im Mund und Zahnbereich
  • Sowie für Akupunkturpunkte am KOpf zur Stärkung bei Erkältungssymtomen

Der Laser ist bei meiner Tätigkeit als Tuina und TCM Therapeut ein unverzichtbarer Begleiter geworden und auch aus dem privaten Bereich nicht mehr wegzudenken.

Mit der Beratung bin ich rundum zufrieden.

Wien, am 10.12.2019


Zurück

Silberbauer Newsletter abonnieren
Rabatt für den nächsten Online-Einkauf sichern!

Rabbatt sichern

Auf Wunsch senden wir Ihnen kostenlos die neuesten Infos per Email.



Personalisierten Newsletter anmelden

nach oben

Privatsphäre-Einstellungen

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies

Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern, personalisierte Inhalte anzuzeigen und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies öffnen Sie bitte die Cookie-Einstellungen.

Datenschutzerklärung

Cookie-Einstellungen